Neue Regelungen

Mit dem Umzug sind auch einige neue Regelungen wichtig und notwendig geworden, die wir Ihnen und euch gerne auf diesem Weg noch einmal genauer erklären möchten, da sie bei einigen Erwachsenen und Kindern vielleicht auf Unverständnis stoßen könnten:

  1. Die Kinder müssen den Ausgang über den Schulhof nehmen. Dies verhindert bei Schulschluss ein „Erstürmen“ der von den Autos befahrenen Leverkuser Straße und dient so der Sicherheit der Kinder.
  2. Die Kinder dürfen keinem Erwachsenen die Türe öffnen. Dies soll verhindern, dass sich unbekannte Dritte im Schulgebäude aufhalten.
  3. Die Eltern holen ihre Kinder am Eingang auf dem Schulhof ab. Hier kann man sich bei Regen unterstellen, die Kinder gehen ihren gewohnten Weg aus dem Schulgebäude und man kann sicher sein, dass man sein Kind nicht verpasst, wenn man es spontan abholen kommt.
  4. Wir bitten Sie ebenfalls, ihre Kinder nur bis zum Schulhof zu bringen, da auch hier die Fülle der Erwachsenen das Ankommen morgens manchmal unübersichtlich machen kann. Ab 7.40 Uhr ist einen Aufsicht auf dem Hof, die für die Sicherheit der Kinder verantwortlich ist.
  5. Im Sinne einer zunehmenden Selbstständigkeit ihrer Kinder ist es ebenfalls ratsam, sie einige Wege, z.B. den Weg über den Schulhof zum Gebäude (und umgekehrt), selbstständig und ohne Begleitung gehen zu lassen. Man wächst mit seinen Aufgaben.

Für die OGS- Kinder gelten weitere Regelungen, die Ihnen Frau Eckwert noch genau mitteilen wird.

Bitte teilen Sie diese Regelungen auch Verwandten und Freunden der Familie mit, die die Kinder abholen kommen, da sonst Frau Meßbauer jedem noch einmal die Regeln erklären müsste.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.