Lernen und Leisten

Methodenvielfalt

Die Lehrkräfte unserer Schule haben sich für ihre pädagogische Arbeit u.a. den Schwerpunkt gesetzt, Kindern selbstständiges und eigenverantwortliches Lernen durch vielfältige Unterrichtsformen zu ermöglichen, um Unterrichtsinhalte zu verstehen und anzuwenden. Dabei sollen jedes Kind individuell gefordert und gefördert werden. Die vielfältigen Methoden im Unterricht vermitteln somit solides Basiswissen und darüber hinaus übergreifende Kompetenzen, um erworbene Kenntnisse und Fertigkeiten erfolgreich umsetzen und anwenden zu können.

Wichtige Bereiche, in denen Methodenkompetenzen erworben werden:

  • Lernhilfen/-techniken kennen und anwenden
  • Kommunizieren mit anderen

  • Informationen beschaffen, verstehen, zusammenfassen und behalten

  • Mit Texten umgehen lernen

  • Ergebnisse präsentieren

  • Freies Sprechen und Vortragen

  • Im Team arbeiten und lernen

  • Medien sinnvoll nutzen

Methodenkompetenz

Die oben genannten Fähigkeiten erwerben die Kinder im Laufe der 4 Schuljahre. Sie sollen es ihnen ermöglichen, ihr Lernen zunehmend selbst in die Hand zu nehmen und selbst zu bestimmen.

Der Schwerpunkt der Aktivitäten liegt dabei bei den Schülern. Das selbstständige Lernen kann beginnen, nachdem die Materialien von der Lehrkraft organisiert und bereitgestellt wurden. Das eigenverantwortliche Lernen der Schüler wird durch die Verbindlichkeit bezüglich Thematik, Umgang, Zeit, Sozialform und die Form der Ergebnissicherung kontrolliert und begleitet. Um Methoden beherrschen zu können, müssen diese im Unterricht kontinuierlich trainiert werden.

Kommentare sind geschlossen.