Lernen und Leisten

Außerschulische Lernorte

Teilnahme am gesellschaftlichen Leben

Die Schüler der KGS Franziskus sollen durch die aktive Teilnahme an unterschiedlichen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens die Vielfalt der Möglichkeiten erfahren und angeregt werden, diese auch in ihrer Freizeit zu nutzen.

Im Jahresverlauf bieten sich folgende Möglichkeiten:

  • Müllsammelaktion „Piccobello“

Einmal pro Frühjahr vor den Osterferien ruft die Stadt Remscheid alle Bürger auf, an unterschiedlichen Stellen im Stadtgebiet den dort angefallenen Müll zu sammeln und an festgelegten Abholorten in Säcken zu deponieren. Dazu werden Müllsäcke und Arbeitshandschuhe ausgegeben. Die gefüllten Säcke werden von Mitarbeitern der REB eingesammelt und entsorgt.

An dieser Aktion nehmen die Schüler des 3. Jahrgangs teil und säubern das an die Schule angrenzende Gelände. Die Schüler nehmen nicht nur wahr, dass das Gelände danach ansprechender aussieht. Sie werden darüber hinaus sensibilisiert, ihr eigenes Verhalten im Umgang mit Müll zu hinterfragen und gegebenenfalls zu ändern.

  • Martinszug der Werbegemeinschaft Lennep

Im Rahmen des jährlich von der Werbegemeinschaft organisierten Martinszuges für alle Lenneper Kinder führen Kinder einer 3. Klasse ein Martinsspiel zur Legende des Hl. Martin vor. Sie tragen damit zum Gelingen der Aktion bei und erfahren, dass persönliches Engagement zur Erhaltung von Brauchtum wichtig ist, Spaß macht und zur Stärkung ihres Selbstbewusstseins beiträgt.

  • Jugendbuchausstellung der Stadtteilbücherei Lennep

Die Bücherei stellt regelmäßig im November ihre neu erworbenen Kinder- und Jugendbücher sowie weitere Medien vor und lädt dazu die Kinder der Grundschulen ein. Neben den im Konzept „Außerschulische Lernorte“ genannten Intentionen bietet ein Besuch der Jugendbuchausstellung die Möglichkeit, sich über Neues zu informieren und wieder neue Motivation zur Nutzung des Angebots in der Freizeit zu geben. In der Regel besuchen die Kinder des 2. Jahrgangs die Ausstellung.

  • Adventssingen im Rahmen des „Lenneper Weihnachtstreffs“

Der seit einigen Jahren auf dem Lenneper Markt stattfindende Weihnachtstreff wird vom Verein „Lennep offensiv“ organisiert. Fester Bestandteil dieser mehrtägigen Veranstaltung ist eine Bühne, die Raum für unterschiedliche Darbietungen bietet. Auf Anfrage des Vereins gestalten Kinder der KGS Am Stadion mit ihren (Musik-)Lehrern sowie Mitarbeiter/innen der OGS einen Auftritt und tragen Lieder zur Advents- und Weihnachtszeit vor.

  • Besuch des Teo Otto Theaters Remscheid

Der Spielplan des Theaters enthält Aufführungen zu unterschiedlichen Themen und für verschiedene Altersstufen. Das Angebot wird von den Klassen regelmäßig genutzt.

  • Ausflüge in die Umgebung

Im Rahmen des Sachunterrichtes bieten sich zahlreiche Gelegenheiten, Ausflüge in die Umgebung zu machen. So sind jederzeit, je nach Thema, Unterrichtsgänge in den nahen Wald sowie Stadtrundgänge durch die Altstadt oder eine Besichtigung des Röntgen- oder Tuchmuseums möglich.

Kommentare sind geschlossen.